ONLINE EINKAUFEN

                                                                               

Bestellung
Bezahlung

Versandkosten
Lieferung
Rückgabe

KONTAKT

                                     

Kontakt

Partner

Sicherheit

Impressum

Datenschutz

AGB

ÜBER UNS

                                      

Unsere Geschichte
Kerzen Guide

Wachsarten
Ätherische Öle

Auftragskerzen

Kerzen selber machen

ZAHLUNGSMETHODEN

  • mixyourCANDLE Facebook Seite Kerzen
  • mixyourCANDLE Instagram Kerzen

2016-2019© by mixyourCANDLE

Alle Rechte vorbehalten.

BIO RAUMDUFT DIFFUSER

ERLEBE NATÜRLICHE UND UNSCHÄDLICHE DUFTMOMENTE IN DEINEN EIGENEN VIER WÄNDEN.  UND DAS MÖGLICHST NATÜRLICH!

Wir sind anders

Wir verwenden eine hochmoderne Diffusorflüssigkeit, die mit innovativer Technologie aus nachwachsenden Rohstoffen auf Sojabasis entwickelt wurde.

Im Gegensatz zu anderen Diffuserflüssigkeiten verdunstet unsere Lösung vollständig und hat nicht den metallischen Geruch, der mit anderen Basen assoziiert wird.  Wir sind sehr erfreut, dieses neue und natürliche Produkt zu verwenden.

Es ist ungiftig, klimaschonend und geruchsarm.

Wir benutzen ausschliesslich

100% natürliche ätherische Öle.

Lese immer die Inhaltsangaben!

 

NACHHALTIG I REFILL

Gebrauchte Faser-Duftstäbchen von uns nicht wegwerfen! 
Raumduft-Stäbchen (inkl. Diffuserfläschchen) müssen nicht jedes Mal neu gekauft werden. Mit ein bisschen Pflege kannst du sie mehrmals benutzen. 

Wir bieten zwei Nachfüllflaschen (150/500ml) für die Umwelt an. du kannst deinen Diffusor mehr als einmal nachfüllen. oder vielleicht möchtest du ein paar Düfte zusammen mischen?

Alcohol Denat - das übrige Flüssigkeitslösung weit verbreitet und gefährlich - auch im teuren Raumduften!

WIR VERZICHTEN DARAUF.

In Deos, Gesichtswasser und auch in dem Diffuser ist Alcohol Denat (auch Diethylphthalat genannt) zu finden. Aber auch in vielen anderen Kosmetika ist der gefährliche Stoff enthalten. Es wird genutzt, um Duftstoffe zu fixieren. Erschreckend: Diethylphthalat wird auch in Pflanzenschutzmitteln genutzt. Obwohl es bereits zahlreiche Proteste und Einwände gibt, ist Alcohol Denat in Kosmetika immer noch erlaubt. Risikogruppen für den Kontakt mit Alcohol Denat sind vor allem kleine Kinder und Mütter, die stillen oder Schwangere.

Diese Stoffe sind erbgutverändernd und krebserregend.

 

Es besteht sogar das Risiko einer Vergiftung.

 

Alle Phthalate stehen im Verdacht, hormonelle Wirkungen zu haben.

FASER DUFTSTÄBCHEN

Unsere Faserstäbchen sind speziell für den Einsatz in Raumduft-Diffusoren hergestellt und neigen dazu, seltener zu verstopfen als das klassische Rattanstäbchen. Die Faserstäbchen sind kräftig und gleichmässig schwarz gefärbt und damit verleihen sie Ihrem Diffuser ein exzellentes ästhetisches Finish. 
Jedes Stäbchen ist 6mm dick und 175mm lang.
Eine hervorragende Alternative zu Rattanstäbchen. Die Duftintensität lässt sich durch die Anzahl der Stäbchen steuern.

 

WIE FUNKTIONIERT ES?

Durch die Duftstäbchen gelangt der Duft überhaupt erst in die Raumluft. Im Flakon saugen sie sich mit der enthaltenen Flüssigkeit voll. Die ätherische Öle werden über die Stäbchen durch Kaltverdunstung, auch Diffusion genannt, an die Raumluft abgegeben. Das Ganze funktioniert am besten in gut durchlüfteten Räumen. Werden die Duftstäbchen von leichten Luftzügen umspielt, geben sie den Geruch intensiver ab. Die Duftintensität lässt sich durch die Anzahl der Stäbchen steuern. Je mehr Faser-Duftstäbchen im Flakon, desto intensiver ist der Duft. Wenn du unsicher bist, fängt mit zwei oder drei Faser-Stäbchen an und stockt später auf, wenn der Duft zu schwach ist. Unsere Raumduft-Stäbchen müssen nicht jedes Mal neu gekauft werden. Mit ein bisschen Pflege kannst du sie mehrmals benutzen.  

Anweisungen  
Die Faser-Stäbchen in die Diffusor-Flasche stellen und etwa eine halbe Stunde in das duftende Öl einweichen lassen. Stäbchen entfernen, umdrehen und das andere Ende in die Flasche stecken. Vorsicht mit dem Öl - kann eventuell tropfen. Lasse die Stäbchen in Öl, um den Duft für ein paar Tage bis zu einer Woche zu verbreiten, und drehe sie dann wieder um, um sie zu erfrischen.